google Bard Update 2023.12.18

Am 18.12..2023 gab es ein kleineres Update bei dem google Chatbot Bard. Was ist alles neu? Hier kannst du es nachlesen.

Neue Sprachen für Bard-Erweiterungen

  • Worum geht es? Mit Bard kannst du jetzt auf hilfreiche Informationen aus Google-Apps und ‑Diensten außer auf Englisch auch in den Sprachen Japanisch und Koreanisch zugreifen. Mit Bard-Erweiterungen kannst du Echtzeitinformationen von YouTube, Hotels, Flügen und Maps abrufen und sogar zulassen, dass Bard Informationen aus Gmail, Docs und Drive abrufen kann. So kannst du deine persönlichen Inhalte ganz einfach finden, zusammenfassen und Antworten erhalten. In den Datenschutzeinstellungen kannst du festlegen, wie du Erweiterungen verwenden möchtest.
  • Warum wurde das geändert? Wir arbeiten daran, Bard verantwortungsvoll weiterzuentwickeln und die wichtigsten Funktionen nach und nach für immer mehr Sprachen verfügbar zu machen.

Bard kann jetzt mehr Sprachen nach Replit exportieren

  • Worum geht es? Neben Python unterstützt die Funktion „In Replit exportieren“ jetzt 18 Programmiersprachen, darunter C++, JavaScript, Ruby, SQL und Swift.
  • Warum wurde das geändert? Da immer mehr Entwickler Bard um Hilfe beim Programmieren bitten, werden wir die programmierspezifischen Funktionen von Bard in weiteren Programmiersprachen anbieten.

War der Beitrag lesenswert?

Klicken Sie auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Stimmenzahl: 0

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Kommentar hinzufügen